Spielbericht Herren - Spieltag 11


Heimniederlage gegen Königsfeld

FC Dauchingen - FC Königsfeld 1:2 (1:1)
Bereits am Freitagabend bestritt der FC Dauchingen sein Punktspiel vom elften Spieltag gegen den FC Königsfeld. Personal mittlerweile arg  gebeutelt, ging es in der Partie gegen den letztjährigen Vizemeister und neuen Verein unseres ehemaligen Spielers Tom Zepf erst einmal darum dass hinten die Null so lange wie möglich steht. Auf dem Hartplatz entwickelte sich zunächst keine schöne Partie, beide Mannschaften  mussten sich erst an den ungewohnten Untergrund gewöhnen. Durch einen schönen Spielzug in der 13 Spielminute ging Königsfeld dann etwas überraschend in Führung. Dauchingen setzte in der Folgezeit den spielerisch leicht überlegenen Königsfelder Kampf entgegen und  konnte somit das Spiel wieder ausgeglichen gestalteten. In der 29 Minute wurde Eisele von Staiger schön freigespielt, er ließ dem Königsfelder Torwart Romminger mit einem Schuss ins lange Eck keine Abwehrchance und erzielte den Ausgleich. Kurz darauf leistete sich Staiger einen  verbalen Aussetzer, nachdem er von einem Königsfelder hinter dem Rücken des Schiris gefoult wurde. Das Foul sah der Schiri nicht, den verbalen Aussetzer bestrafte er den Regeln entsprechend mit der Roten Karte. Bis zur Pause wogte die Partie dann hin und her, es ging aber  mit dem Unentschieden in die Kabinen. In der Zweiten Halbzeit versuchte Königsfeld das Heft wieder in die Hand zu nehmen. Dauchingen hielt  dem zu zehnt mit Kampf entgegen und gestaltete die Partie zunächst noch ausgeglichen. Königsfeld bekam immer mehr Spielanteile, doch  klare Chancen kamen nicht zustande. Im Gegenteil, nach einer Ecke 20 Minuten vor Schluß kam Bretzke im Strafraum an den Ball, bei seinem  Schuß musste Romminger schon alles aufbieten um das Leder noch um den Pfosten zu lenken. Doch auch Königsfeld kam nun zu guten  Chancen, scheiterte aber ein ums andere mal am hervorragend parierenden Dauchinger Torwart Bauer. Das entscheidende Tor erzielten dann  aber doch die Gäste. Nach einer Ecke und einer Unkonzentriertheit der Dauchinger, kam ein Königsfelder frei aus 5 Metern zum Kopfball und  versenkte den Ball unhaltbar zum Siegtreffer für Königsfeld. Dauchingen probierte es zwar nochmal mit langen Bällen, doch es blieb bis zum Schluß bei der aus Dauchinger Sicht ärgerlichen Niederlage.

FC Dauchingen: Bauer, Federl, Schleicher J., Junge Ph., Steiner (77. Bärmann)  Steinbach, Laufer, Bretzke, Geiger, Staiger, Eisele

Volleyball Heimspieltag


Volleyball Heimspieltag am Samstag, den 14.10.17 in Dauchingen.
Spielbeginn ist 14.30 Uhr in der Dauchinger Turnhalle.
Unsere Volleyballabteilung freut sich über zahlreiche Zuschauer!

Alle Neuigkeiten


Projekt „Kunstrasen 2019“ – mit großen Schritten in die Zukunft

Große Ereignisse werfen beim FC Dauchingen schon heute Ihre Schatten voraus. Pünktlich zum 100 jährigen Bestehen im Jahr 2019 soll die Verwirklichung eines eigenen Kunstrasenspielfelds, inklusive weiterer infrastruktureller Maßnahmen (Garage/Überdachung), Wirklichkeit werden und den bis dahin genutzten Hartplatz als zweite Spielfläche ablösen.

Bereits seit einigen Jahren beschäftigen wir uns in der Vorstandschaft beim FCD mit dem Thema der Umwandlung unseres Hartplatzes in einen modernen Kunstrasen. Neben den einschlägig bekannten Argumenten wie dem verminderten Verletzungsrisiko und der ganzjährigen Bespielbarkeit sind vor allem die Zukunftsausrichtung und der Wunsch nach einem attraktiven sportlichen Umfeld, vorwiegend für unsere Kinder und Jugendlichen, die Hauptbeweggründe.

mehr erfahren...

 

 

 

 

 

Spielberichte
Spielbericht Herren
Spieltag 10

Erfolgreiches Wochenende

SG Riedöschingen/Hondingen - FC Dauchingen 2:3 (1:1)

Die Vorzeichen für das Spiel beim Aufsteiger in Riedöschingen hätten ungünstiger kaum sein können für den FC Dauchingen. Zu den Langzeitverletzten Wursthorn und Vosseler kam nach dem letzten  Spiel auch noch Marco Glatz, der wohl länger ausfallen wird, hinzu. Außerdem war Eisele kurzfristig beruflich verhindert und Maherovych zog sich beim Aufwärme...
weiterlesen



Spielbericht Frauen

SD Dauchingen/Tuningen – FV Marbach 1:2 (0:1)

Die SG Dauchingen/Tuningen startet gut in die Partie, in der 5. Minute hätte es schon 2:0 stehen können, aber in der 9. hieß es 0:1 aus Sicht des Gastgebers. Im weiteren Spielverlauf wogte das Spiel hin und her, beide Mannschaften hatten gute Möglichkeiten Tore zu erzielen. In der zweiten Halbzeit konnte Marbach in der 68. Minute auf 2:0 erhöhen. Die SG Dauchingen/Tuningen gab aber nicht auf und verkürzte eine Ze...
weiterlesen



Alle Spielberichte



© 2012 - 2017 FC 1919 Dauchingen e.V. | Alle Rechte vorbehalten

Navigation

Social Media